Psychotherapie

Praxis für emotionsorientierte Psychotherapie und Beratung

Abklärung, Beratung und Psychotherapie bei Ängsten, depressiven Störungen, Burn-out, Beziehungsschwierigkeiten, Lebenskrisen. Klicken Sie hier für freie Termine.

Mehr

Weiterbildung

Angebote für Selbsterfahrung, Supervision und Workshops

Aktuelle Übersicht zu Einzel- und Gruppenselbsterfahrung für Psychologen und Ärzte in Weiterbildung sowie Workshops für praktizierende Therapeut/innen.

Mehr

Bücher

Bücher von Andreas Dick und weitere Publikationen zum Herunterladen

Hier erfahren Sie mehr über mein neues Buch zu Lastern und Tugenden, das im März 2015 bei Orell-Füssli in Zürich erschienen ist, sowie über bisherige Publikationen.

Mehr

Lebenslauf

Ein kurzer Überblick über meine Ausbildung und beruflichen Tätigkeiten

Ich arbeite seit 2007 als selbständiger Psychotherapeut und Buchautor in Zürich. Abgeschlossenes Studium der Psychologie und Psychopathologie an der Universität Bern.

Mehr

Zu Gast im Schweizer Fernsehen

Andreas Dick in der "Sternstunde Philosophie" mit Barbara Bleisch

 


Rausch. Ob Alkohol, Erfolg, Facebook oder Fasten: Alles kann zur Sucht werden. Der Rausch verspricht Selbstvergessenheit, wo auf Leistung getrimmt wird. Gleichzeitig sind die Menschen heute angepasst wie selten zuvor. Reizt der Rausch überhaupt noch? Ein Gespräch über die Lust am Rausch und die Angst davor mit dem Psychologen Andreas Dick und dem Publizisten Daniel Schreiber. | Schweizer Fernsehen SRF 14.5.2015

Video ansehen


Risiko. "Wer nicht wagt, der nicht gewinnt", sagt eine Redewendung. Doch wie viel Mut tut gut? Ein Gespräch über Umbrüche und Neuanfänge, über den Mut zum Risiko und die Kunst des guten Scheiterns mit der Philosophin Svenja Flasspöhler, dem Psychotherapeuten Andreas Dick und dem Autoren Rolf Dobelli. | Schweizer Fernsehen SRF 1.9.2013

Video ansehen

Interview zu Mut

Leiden Sie an übermäßigen, chronischen Ängsten? Quält Sie die Abhängigkeit von Substanzen, von negativen Gewohnheiten oder von anderen Menschen? Haben Sie Schwierigkeiten mit Intimität und Nähe und gleichzeitig Sehnsucht nach einer befriedigenden Liebesbeziehung?

 

In all diesen Fällen ist der Mut von herausragender Bedeutung für die Überwindung der Schwierigkeiten, darüber hinaus für das menschliche Erleben und Verhalten ganz allgemein.

 

Dr. Andreas Dick verrät im Gespräch mit Dr. Franz-Josef Köb wie man den Mut entwickelt, ein selbstbestimmtes und ausgeglichenes Leben zu führen. | AKVorarlberg 2011

Video ansehen




VHS Zürich 2017

Im Frühlingssemester 2017 führt die Volkshochschule Zürich eine Ringvorlesung zum Thema "Angst - ein Gefühl mit Nebenwirkungen" durch. Andreas Dick hält ein Referat mit dem Titel "Mut - sich aus Ängsten befreien". | 14. Juni 2017, 19.30 Uhr, Uni Zürich Zentrum

Anmeldung

Neuste Publikation



Welche schlechten Gewohnheiten belasten uns? Wie können wir uns aus fesselnden Leidenschaften befreien? Wie finden wir unsere innere Mitte? Wie entwickeln wir Stärken, die dem Leben inneren Halt und seelische Heiterkeit verleihen?




"Reader's Digest" Kolumne

In der Ausgabe Dezember 2014 von "Reader's Digest" Schweiz finden Sie ein Interview mit Dr. Andreas Dick zum Thema Lebensführung, Glück und innere Freiheit. Seit Januar 2015 schreibt Andreas Dick im "Reader's Digest" monatlich die Kolumne Lebensfragen.